Übung im Kindergarten Großharras am 06.05.2011

Am Freitag den 06.05.2011 fand die gemeinsame Unterabschnittsübung mit den Feuerwehren Großharras, Diepolz und Zwingendorf statt. Übungsannahme war ein Brand im Stiegenhaus des Kindergartens in Großharras.

Sofort nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, rüstete sich ein Atemschutztrupp aus und die Kinder wurden in Sicherheit gebracht.

Kurz darauf erfolgte das Eintreffen der weiteren Feuerwehren.

Rettung einer eingeschlossenen Person aus dem Obergeschoß mittels Leiter.

Im Rahmen dieser Übung wurde auch ein Hauptaugenmerk auf die Einrichtung einer Einsatzleitung, zur besseren Koordinierung der Einsatzkräfte, gelegt. Hierzu zählt unter anderem das Erstellen einer Lageskizze.

Für die Kinder war es nach dem Besuch im Feuerwehrhaus einige Tage zuvor bereits der zweite spannende Vormittag mit der Feuerwehr in dieser Woche.

Beteiligte Fahrzeuge: RLF 2000, MTF
Mannschaftsstärke: 11
Übungsdauer: 1,5 Stunden
Weitere Einsatzkräfte: Diepolz, Zwingendorf