XXII.Parallelbewerb in Dobermannsdorf:

Am Samstag, den 26. Mai 2007 fand der bereits XXII. Parallelbewerb der Freiwilligen Feuerwehr Dobermannsdorf statt. Unter den 26 Teilnehmern waren Spitzengruppen wie Kottingneusiedl, Eichhorn, Großau und viele mehr zu finden, diese Gruppen sind Garanten für einen spektakulären Wettkampf.

Grunddurchgang (GD):

Mit einer mäßigen Angriffszeit von 43,10 Sekunden und 0 Fehlerpunkten erreichten wir im Grunddurchgang den 8. Platz und sicherten uns somit den Aufstieg in die Gruppenphase. Die besten 16 Bewerbsgruppen aus dem Grunddurchgang wurden in 4 Gruppen eingeteilt.

Achtelfinale (Gruppenphase):

Nach dem vorgegebenen System wurden wir in die nachfolgende Gruppe A eingeteilt:

(1. im GD) Großau,
(8. im GD) Großharras,
(9. im GD) Niederabsdorf 1,
(16. im GD) Markersdorf

In dieser Phase traten die 4 Bewerbsgruppen im direkten Duell gegeneinander an. Der Sieger erhielt 2 Punkte und der Verlierer 0 Punkte. Die beiden Besten in den Gruppen steigen in das Viertelfinale auf.

In der ersten Paarung hatten wir die Gruppe aus Großau (Großau hält einen in offiziellen Weltrekord von 28,8 sec.) als Gegner. Mit einer Zeit von 38,40 Sekunden und 10 Fehlerpunkten (Gesamt 48,40) waren wir gegen Großau (30,10 sek.) chancenlos.

Im zweiten Duell trafen wir auf die Gruppe aus Markersdorf, welche wir mit unserer neuen Bewerbsbestleistung von 35,20 Sekunden und 0 Fehlerpunkten besiegen konnten.

Als letzter Gegner stand uns die Gruppe Niederabsdorf 1 gegenüber, beide Gruppen hatten zu diesem Zeitpunkt 2 Punkte auf ihrem Konto, somit ging es um den Einzug ins Viertelfinale. Mit einer Zeit von 37,40 Sekunden und 10 Fehlerpunkten mussten wir uns nur knapp Niederabsdorf (36,10 sek.) geschlagen geben.

Im Finale konnte sich die Gruppe Eichhorn 1 mit der Tagesbestzeit von 29,90 Sekunden und 0 Fehlern gegen die Gruppe Tragwein OÖ (36 sek. 10 Fehler) durchsetzen. Eichhorn 1 gewann denn Bewerb bereits zum 6mal in Folge und zählt zu den erfolgreichsten Bewerbsgruppen österreichweit.

Die Ergebnisliste gibt es hier (.pdf 16 KB) zum Downloaden.

Link zur FF-Dobermannsdorf (Veranstallter des XXII. Parallelbewerb.