Funkübung des UA Grossharras, UA Laa und FF Hagendorf

Die Ausarbeitung der jährlichen Funkübung fiel diesmal in unsere Hände. Unser Funkwart LM Rupert Wild arbeitete die Aufgaben für die Übungsteilnehmer mit Unterstützung von OFM Leitner Rudolf und BI Schirxl Stefan in altbewährter Weise aus.

Teilnehmende Feuerwehren:

Aus dem Unterabschnitt Laa

-) FF Laa/Thaya
-) FF Kottingneusiedl
-) FF Wulzeshofen
-) FF Hanfthal
-) FF Ungerndorf
 
Aus dem Unterabschnitt Großharras
-) FF Großharras
-) FF Zwingendorf
-) FF Diepolz
 
und die FF Hagendorf
Die Aufgaben beinhalteten:
-) die Erstellung einer Einsatzsofortmeldung;
-) Wegbeschreibungen und Kartenkunde;
-) die Erstellung einer Lageskizze und
-) die Durchführung eines Übermittlungsverkehrs

Bei der anschließenden Übungsbesprechung im Landgasthaus Holzer gab uns OBI Habitzl (FF Waltersdorf/ Abschnittssachbearbeiter Funk) ein Feedback über den Ablauf der Übung und AFKDT Reinhard Steyrer verwies auf die Bedeutung des Funkwesens im Einsatz und die Wichtigkeit der Funkübungen. UAKDT Karl Kruspel bedankte sich bei allen für die Teilnahme und unser Bürgermeister Franz Breindl lud alle Teilnehmer zu einem Getränk und einem Paar Würstel ein.