Einsatzmaschinistenausbildung der FF Großharras

Von März bis April 2012 wurde in der FF Großharras die erste Einsatzmaschinistenausbildung durchgeführt. Eine Arbeitsgruppe wurde eingerichtet, um die Ausbildung entsprechend vorzubereiten und fungierte auch als Ausbilder.

Neben den rechtlichen Rahmenbedingungen für Lenker von Einsatzfahrzeugen standen die Aufgaben des Maschinisten, Gerätekunde und die Grundlagen der Löschwasserförderungen auf dem Programm.

In einzelnen Gruppen wurden im Stationsbetrieb (Einsatz der Tragkraftspritze an Hydranten sowie fließenden Gewässern, Bedienung von Einbaupumpe, Stromerzeuger und technischem Gerät, Arbeit mit der Seilwinde) die einzelnen Ausbildungsschritte unter Hilfestellung der Ausbilder geübt.

Insgesamt absolvierten 17 Teilnehmer erfolgreich diese Einsatzmaschinistenausbildung.