15.03.2008: Wissenstest und Truppführer-Ausbildung

Wissenstest der Feuerwehrjugend in Laa/Thaya:

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder der Wissenstest der Feuerwehrjugend in Laa an der Thaya statt. Am 15.03.2008 war es soweit, die Feuerwehrjugend Großharras traf sich kurz vorher dem Wegfahren im Feuerwehrhaus, um die verschiedenen Knoten noch einmal durchzubesprechen, weitere kleine Unklarheiten wurden dann auf der Fahrt nach Laa beseitigt.
Um 12.40 Uhr in Laa angekommen, stellten wir fest, dass wir wieder einmal unter den ersten Ankommenden waren. FJF Jürgen Langschwert und FM Yvonne Pristl betreuten die Feuerwehrjugend Großharras.

Schon nach einer viertel Stunde war der erste Jugendliche fertig und bereits nach einer Stunde hatte die restliche Feuerwehrjugend all ihre Stationen abgeschlossen, doch mit Spielen wie Tischfußball und Minigolf vertrieb man sich die Zeit.
Die Stationen für das Wissenstestspiel waren Notrufnummer nennen, Sirenensignale erkennen und erklären, Gefahren und Hinweiszeichen erkennen und ein Testblatt. Für den Wissenstest standen technische Geräte, Knoten, Kleinlöschgeräte, Geräte für Brandeinsätze, die Handhabung eines Feuerlöschers und ebenfalls ein Testblatt auf dem Programm.

Verpflegt wurden wir mit Getränken und Wurstsemmeln. Um 15:00 Uhr waren alle Jugendlichen mit ihren Aufgaben fertig und um 16:30 Uhr begann man mit der Siegerehrung.

Folgende Wissenstestabzeichen wurden an unsere FF-Jugendmitglieder verliehen:

Wissenstestspiel Bronze:
• Lachmayer Fabian

Wissenstestspiel Silber:
• Pristl Michael

Wissenstest Bronze:
• Edelbauer Ferdinand
• Wolfbeißer Florian

Wissenstest Gold:
• Edelbauer Katrin

Wissenstest Gold zum 2.mal:
• Hofmeier Gerald
• Windpassinger Julia
• Pamperl Katrin

Wissenstest Gold zum 3.mal:
• Holzer Lisa

Das Feuerwehrjugendmädchen Lisa Holzer war die einzige, die das Wissentestabzeichen Gold nun zum dritten Mal absolvierte. Da aber auch viele andere das Wissenstestabzeichen Gold schon zum zweiten Mal absovierten, wird man sich nun Möglichkeiten überlegen, um nicht zwei bzw. drei Mal dasselbe machen zu müssen.

Allen teilnehmenden Jugendlichen wurde von BR (Brandrat) Karl Kosut und BR Steyrer Reinhard zum absolvierten Wissenstest gratuliert. Heuer wurden die Jugendlichen zum ersten Mal nicht einzeln aufgerufen, denn es kam die komplette Feuerwehrjugendgruppe nach vorne und es wurde gleich ein Gruppenfoto gemacht. Um 17:00 Uhr ging es zurück nach Großharras ins Feuerwehrhaus.

Truppführer-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen:

4 Mitglieder der FF Großharras haben am 15. März die Truppführer-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Beim Truppführer-Modul handelt es sich um den Grundlehrgang im aktiven Feuerwehrdienst, auf diesem aufbauend die weiteren Lehrgänge besucht werden können. Neben der Theorie im Lehrsaal, wurden auch praktische Einsatztätigkeiten im Freien, wie z.B. der richtige Umgang mit Handfeuerlöschern, richtiges Aufbringen von Löschschaum und das Löschen von verschiedenen Brandstellen vermittelt. Abschließend wurde das Erlernte bei der schriftlichen Abschlussprüfung abgefragt.

Folgende Mitglieder der FF Großharrs haben die Truppführerausbildung erfolgreich abgeschlossen:

• FM, Haselberger Dominik
• FM, Langschwert Mario
• FM, Forster Sabrina
• FM, Edelbauer Stefanie